Packliste

Perlenkette, langer Rock & meine 20 Nagellacke können wohl zu Hause bleiben. Ja – das wird eine Umstellung.

Adé Marilyn Monroe-Style

Ja, meist bin ich mit großen, auffälligen Ketten oder Ohrringen anzutreffen. Oft trage ich auch Marilyn Monroe-Kleider. Und jetzt? Ab September werde ich wohl auf Nike-Schuhe, Hosen (oh mein Gott!!!) und T-Shirts umsteigen müssen. Mein Gepäck sollte schließlich möglichst klein und leicht sein.

Must-Have: roter Lippenstift & Nagellack

Schöne Dinge, um den Deuter-Rucksack zu füllen Nichts und Niemand wird mich jedoch davon abbringen, mein geliebtes lachs-farbenes Sommerkleid einzupacken. Auch meinen geliebten Ring (na gut, der wiegt nicht viel), den mir meine Mutti geschenkt hat, werde ich stets bei mir tragen. Und mein Glätteisen! (Na gut, das lasse ich jetzt vielleicht doch zu Hause. Den Text hier hab ich schon im Juli geschrieben. Jetzt kurz vor Abreise bin ich anderer Meinung, was Glätteisen anbelangt… 😉 Naja und schließlich das, was mich ausmacht: roter Lippenstift und roter Nagellack 🙂

Ich packe meinen Rucksack und nehme mit…

So, Rucksack ist gepackt – sowohl der große Deuter Trolley & Rucksack in einem (60 Liter) als auch der kleine Deuter DayPack (22 Liter). Leider wiegt der große jetzt allerdings 15 Kilo statt den gewollten 11 Kilo. Naja, shit happens. Ich hoffe, ich hab alles dabei. Falls ich was vergessen haben sollte, hilft’s dann eh nix. Muss ich mir eben noch was vor Ort kaufen. Gibt ja sicherlich auch das ein oder andere Shirt in Afrika oder so.

Auf dem Bild sieht man zwar schon vieles, ich liste euch aber hier trotzdem kurz auf, was ich alles eingepackt habe:

Klamotten

T-Shirts, Hosen, Röcke und Kleider

  • 5 Flatter-Hosen
  • 10 T-Shirts & Tops
  • 2 Langarm-Shirts
  • 4 Kleider
  • 2 Röcke
  • 12 Unterhosen & 3 BHs
  • Bikini
  • Fleecejacke von Bench (kuschlig weich, hmmmmmm)
  • Softshell-Jacke

Kosmetik-Artikel der PacklisteKosmetika

  • Nagel-Set
  • Taschentücher
  • Labello
  • Kernseife
  • kleiner Vergrößerungsspiegel
  • 2 Nagellacke (rot & rosa) 😉
  • Nagellackentferner
  • halb leeres Parfum (damit’s nicht so viel wiegt)
  • Abschminktücher
  • Baby Feuchttücher (die sollen so schön weich sein – und ich steh auf weich)
  • Rasierer + 4 Klingen
  • Deo (1x groß, 1x klein fürs Handgepäck)
  • Handcreme
  • Shampoo (wird einfach als Duschgel auch verwendet, is ja eh egal 😉
  • Zahnbürste, 2x mini Zahnpasta, Mundspülung
  • 2x Moskitospray
  • Sonnencreme
  • Desinfektionsspray (für Oberflächen & Hände)
  • Bodylotion (abgefüllt)
  • Gesichtscreme (abgefüllt)
  • After Sun (abgefüllt)
  • OBs
  • 5 Lippenstifte (ich kann/will eben nicht ohne – vielleicht ändert sich das auch in den kommenden Wochen 😉
  • Mascara, Kayal, Wimpernzange etc.
  • 2 kleine Haarspangen
  • Pinzette
  • Bürste
  • 2 Haargummis

Medizinische Verpflegung während der WeltreiseMedizin & Co.

  • 3 Packungen Malaria-Tabletten
  • 4 Filter zur Trinkwasserreinigung für meine Trinkflasche
  • Sinupret
  • Paracetamol
  • Was für’s Erbrechen
  • Was für’n Durchfall
  • Was für Blasenentzündung
  • Breitband-Antibiotikum
  • Tabletten zur Trinkwasserreinigung
  • Pflaster
  • Traumasalbe
  • NeoCitran (Geheim-Tipp der Österreicher beim ersten Anflug einer Grippe)
  • Sofort-Spray bei Mückenstichen
  • Wundspray
  • Und ganz viele Hygiene-Tücher

Technik für die Weltreise
Meine Äpfel und der Rest

Klebeband, Schnur, Kabelbinder & Co.

  • Schlafsack Inlay
  • Karabiner-Haken
  • Taschenmesser, Wanderstöcke, Adapter & Co.kleines Schloss
  • Klebeband, um böse Menschen zu fesseln
  • Schnur, um auch mal eben was festzubinden
  • Adapter
  • 4 Batterien für die externe Tastatur meines Tablets
  • Spielkarten für langweilige Stunden (die wird’s wohl eher nicht so oft geben)
  • Taschenmesser
  • Stirnlampe
  • Feuerzeuge & Streichhölzer
  • KO-Spray
  • Ohrstöpsel
  • Gürteltasche
  • Aufblasbares Nackenkissen
  • Brita Trinkflasche
  • Wanderstöcke von Agi 🙂
  • großes Mikrofaser-Handtuch, kleines (weiches & kuschliges Handtuch) sowie Waschlappen
  • Kabelbinder – man weiß ja nie 😉

Hut, Schuhe, Sonnenbrillen & Co.Ganz wichtig: Der Adventure-Hat

  • Zähl nicht die Stunden von Joy Fielding hab ich leider nicht mehr geschafft, fertig zu lesen. Das muss jetzt einfach mit 😉 Ihr wisst schon, das war das Buch mit der ALS-Kranken… 😉
  • Adenvture-Hat: Der war schon an so so vielen Orten. Der muss einfach mit.
  • Kleine Trage-Handtasche
  • 3 Paar Schuhe (1x Nike, 1x Sandaletten, 1x Flip Flops)
  • 2 Sonnenbrillen
  • Dokumente: Pass, Impfausweis, Führerschein, internationaler Führerschein, Studentenausweis – und das Ganze im Original sowie 2x kopiert (für jeden Rucksack 1x). Falls ich es mal nicht schaffe, einen Dieb mit Stirnlampe & KO-Spray in die Flucht zu schlagen.
  • 2 Geldbeutel (1x real, 1x Atrappe)
  • kleines Näh-Set von Omi 🙂
  • Die Erdbeeeeeeere

Und was (mir) Katja noch mitbringt:

  • Navi
  • Kinder-Besteck 😉
  • Abgelaufene Bankomat-Karte für den Atrappen-Geldbeutel
  • Spiegelreflex-Kamera
  • Super praktische Wäscheleine

 

Du willst #whereiskathi direkt in deinem Postfach? Hier abonnieren!
Email *

Noch mehr #whereiskathi Instagram Fotos

Join to Instagram

#whereiskathi verwendet Cookies. Durch die Nutzung stimmst Du der Verwendung automatisch zu.
Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen